Holzhausen-Externsteine

Junkerhaus Lemgo

Junkerhaus - Lemgo

Das seit 1891 in Lemgo stehende zweistöckige Fachwerkhaus ist nach seinem Erbauer Karl Junker benannt. Der als eigenwillig geltende Künstler gestaltete in jahrelanger Arbeit das Gebäude mit phantasievollen Schnitzereien und schuf auch die Zier- und Einrichtungsgegenstände im Inneren, die fließende Übergänge zwischen Möbeln, Einbauten und Wandgestaltungen schaffen. Informationen zum Leben und Werk von Karl Junker sind ebenso im dortigen Museum zu erhalten.