Holzhausen-Externsteine

Hermannsdenkmal

Hermannsdenkmal - Hiddesen

In der Nähe von Hiddesen südwestlich von Detmold steht auf dem stark bewaldeten und 386 m hohen Teutoberg das Hermannsdenkmal. Weit überragt die Figur die Landschaft und prägt das Bild. In Erinnerung an den Cheruskerführer Armenius und die so genannte Schlacht im Teutoburger Wald erbaute Ernst von Bandel ab Mitte des 19. Jahrhunderts das Denkmal. Seit seiner Einweihung 1875 stellt es eines der bedeutensten Ausflugsziele im nordwestdeutschen Raum dar von dessen Aussichtsplateau man eine wunderschöne Aussicht auf die umliegende Landschaft hat. Durch den umfangreichen Ausbau der gastronomischen Einrichtungen und die sorgfältige Anlage von Wanderwegen in unterschiedlicher Länge lädt das Symbol auf der Grotenburg auch zum längeren Verweilen ein.

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.hermannsdenkmal.de/

Hermannsdenkmal-Stiftung
Schlossstraße 18
32657 Lemgo